Aktuelles

weitere Aktuelle Meldungen

Sommerzeit

Sommerliche Kinderbücher vor dem Lesesommer-Regal ©Stadtbibliothek

Liebe Leser,

der Sommer ist da. Also zumindest meteorologisch, selbst wenn das Wetter sich nicht dran halten mag.

Und was heißt das? Was kommt im Sommer? Na? Na?

 

Sie haben richtig geraten! (Oder auch nicht, das müssen Sie jetzt gleich selbst überprüfen.)
Es gibt hier nicht schon wieder einen Sommerhöfewerbungsblogbeitrag.
Na gut, vielleicht ein bisschen. Bei den Sommerhöfen 2024 („Make Hof, not war“) am 15.6. ab 18 Uhr Livemusik auf dem Petershof. Sie wissen schon …

Im Sommer sind natürlich Sommerferien mit ganz vielen verschiedenen Sommerferienaktionen. Ob Comic-Werkstatt oder Scratch junior, bitte Sommerferienaktionsanmeldung beachten.
Und dann gibt es ja auch noch den Lesesommer XXL. Der ist sogar noch länger als die Ferien und startete bei uns am 13. Juni. So kann sich auch das Kind, das gleich von der Zeugnisausgabe in den Urlaub fährt, schonmal Lektüre auswählen. In einem separaten Regal stehen nach Klassenstufen sortierte Bücher bereit. Wo Lesesommer XXL draufsteht, ist auch Lesesommer XXL drin. Draußen ein Lesesommeraufkleber und drinnen eine Lesesommerbewertungskarte. Wir wollen wissen, wie die Kinder die Bücher fanden und was ihnen daran am meisten gefallen hat. Diesen Zettel einfach wieder mitbringen, wenn das Buch zurückgegeben wird. Aus dem Lesesommerbewertungskartenstapel können wir nachher sehen, welcher Titel am besten ankam.

Alle Kinder, die 2 oder mehr Bücher gelesen haben, bekommen nach den Sommerferien eine Urkunde für ihre Teilnahme am Lesesommer XXL. Lehrer können das als außerschulische Leistung positiv vermerken, bei meiner Biolehrerin gab es so was. Ich meine, sie nannte es "Pluselchen" – keine Ahnung, wie man das schreiben soll, ich wollte es nicht wie Fussel schreiben. Jedenfalls bekam man eine 1 im Mündlichen, wenn man genügend davon gesammelt hatte. Vielleicht kann man auch eines der gelesenen Bücher der Klasse vorstellen. Nur halt in Deutsch, nicht in Bio, falls das irgendwem nicht klar sein sollte. Aber wir haben auch Sachbücher im Lesesommer-Bestand. Halt für unterschiedliche Leseinteressen. Neben den Sachbüchern über Geschichte, Sport, Tiere und den abenteuerlichen, fantastischen, lustigen Erzählungen sind auch Comics und Manga ausgesucht worden.

Und es gibt ein Quiz mit tollen Preisen, wie Zoo- oder Kinogutscheine. Quasi eine win-win-win-Chance: Lesespaß + vielleicht noch eine gute Zensur + vielleicht noch ein Preis dazu.

 

Lesesommerferienaktionsteilnahme ganz einfach in 5 Schritten:

Mindestens zwei Bücher

  • ausleihen,
  • lesen,
  • bewerten.

  • Bewertungskarten abgeben (spätestens am 10. August!)
  • Zertifikat abholen

Werbung Ende.

© Hjördis Zedler E-Mail

Zurück