"Kräuterkrimigenuss in der Historischen Museumsapotheke" jetzt mit neuen Terminen für 2018

Ein Kriminalfall gilt es zu lösen, da hilft auch einkleiner Kräuterschnaps zur Beruhigung

Nachdem im vergangenen Jahr unsere Historische Apotheke im Museum umgestaltet wurde, haben wir in den letzten Monaten daran gearbeitet, ein neues Vermarktungskonzept aufzubauen.

Daraus hat sich eine Veranstaltung entwickelt, die wir unter dem Titel "Kräuterkrimigenuss in der Historischen Museumsapotheke" gerne unseren Besuchern und Gästen anbieten möchten.

Es ist eine Veranstaltung entstanden, die Sie mit Schauspiel, Genüssen und Wissen interessieren soll, natürlich auch mit einem abschließenden Kräutermenü.

p1000951Der Halberstädter Apotheker Dr. Lucanus erwartet Sie an diesem Abend in seiner historischen Apotheke. Doch Lucanus war mehr, er führte in Kriminalfällen die chemischen Untersuchungen durch und verfasste Gutachten für die Königliche Regierung.

Deshalb gilt es auch an diesem Abend den Mordanschlag am Ratsherren Julius Kramer aufzuklären.

Dabei wird Ihnen Lucanus gemeinsam mit seiner Gehilfin Henriette Zuckermann Wissenswertes über das Apothekerwesen erzählen und vor allem auch über die Vielfältigkeit von Kräutern. Natürlich werden auch allerlei Kostproben dargeboten.

Und … einige von Ihnen gehören zu den Verdächtigen. Lösen Sie diesen Kriminalfall und genießen Sie im Anschluss im Halberstädter "Rolandeck" ein wunderbares Kräutermenü in drei Gängen.

Neue Termine 2018, Beginn: jeweils 18 Uhr

Freitag
26. Januar 2018

Samstag 27. Januar 2018

Freitag 23. Februar 2018

Samstag 24. Februar 2018

Freitag 23. März 2018

Samstag 24. März 2018

Freitag 27. April 2018

Samstag 28. April 2018

Freitag 25. Mai 2018

Samstag 26. Mai 2018

Samstag 28. September 2018

Freitag 26. Oktober 2018

Samstag 27. Oktober 2018

Freitag 23. November 2018

Samstag 24. November 2018

Freitag 7. Dezember 2018

Samstag
8. Dezember 2018


Eintritt inkl. Kräuterleckereien und Drei Gänge Menü: 27,50 €

Wir freuen uns auf Ihren Anruf. Sie erreichen uns unter Tel. 03941/551474 (Uta John, Annegret Nose) oder 03941/551474 (Simone Bliemeister)
Natürlich können Sie sich auch per Mail an uns wenden: bliemeister@halberstadt.de

Gruppenanmeldungen von 12 - 18 Personen sind nach Terminabsprache möglich.

Zurück