Aktuelles

weitere Aktuelle Meldungen

BCKategorie 21.09.2015 09:27:53 Uhr | Pressemeldungen

Französische Ballettcompagnie aus Belfort im Halberstädter Rathaus zu Gast

Einen Tag vor der großen Tanzperformanceim Halberstädter Dom war die Compagnie "Pour l’instant" aus dem französischen Belfort zu Gast im Halberstädter Rathaus. Belfort ist Partnerregion des Landkreises Halberstadt - die Kooperation zwischen der Ballettcompagnie aus Belfort und dem Nordharzer Städtebundtheater ist eines der Ergebnisse der langjährigen Partnerschaft beider Regionen und ist außerdem der Initiative von Denis Detournay, Chef der französischen Compagnie, zu verdanken. Der Choreograf hatte im vergangenen Jahr Kontakte zum Theater Halberstadt geknüpft, als er auf Einladung des Landkreises Halberstadt zu Gast in der Stadt war.

Für das diesjährige Halberstädter Domfest hat das Nordharzer Städtebundtheater gemeinsam mit der Compagnie "Pour l’instant" eine Tanzperformance produziert, die sowohl in Halberstadt als auch in Belfort vorgestellt werden soll. Die Choreografie erarbeiteten Denis Detournayaus Frankreich und Jaroslaw Jurasz, Chef des Balletts vom Nordharzer Städtebundtheater, gemeinsam. "Der verlorene Sohn" - getanzt zur "Sinfonie der traurigen Gesänge" von Hendryk Gorecki - hatte am Freitag, 1. Juni 2007, 19.30 Uhr, Weltpremiere im Dom zu Halberstadt.

Zurück