Aktuelles

weitere Aktuelle Meldungen

BCKategorie 21.09.2015 09:27:53 Uhr | Pressemeldungen

Welttag des Buches im Gleimhaus

Das Gleimhaus lädt ein

Anlässlich des laufenden Themenjahres "Lesewelten - Historische Bibliotheken" lädt das Gleimhaus zum Welttag des Buches am Montag, dem 23. April, zu einer literarischen Begegnung der anderen Art ein. Ab 12.00 Uhr besteht für Bücherfreunde jeden Alters die Möglichkeit, im Foyer des Gleimhauses einen kleinen Bücherflohmarkt zu erleben. Schon Johann Wilhelm Ludwig Gleim verfolgte mit seiner Bibliothek den Gedanken, Menschen durch Bücher miteinander zu verbinden. Ganz in seinem Sinne können sich interessierte Besucher über literarische Werke, von Kinderbüchern bis zu Romanen der Weltliteratur austauschen und verschiedene Bücher käuflich erwerben. Der Erlös dieses Bücherflohmarktes wird den kleinen Gästen des Gleimhauses für neue museumspädagogische Angebote zu kommen.

Eine kleine nachträgliche Geburtstagsfeier für unseren Hausherren J. W. L. Gleim mit Kaffee und Streusselkuchen beginnt um 14.00 Uhr. In geselliger Runde präsentieren kleine und große Bücherwürmer literarische Köstlichkeiten, Auszüge aus einem Lieblingsbuch oder Geschichten aus dem 18. Jahrhundert. So wird z.B. auf vielfachen Wunsch Schillers Drama "Wilhelm Tell" auf kindgerechte Weise erzählt und der Apfelschuss mit der Armbrust kann selbst ausprobiert werden.

Die Ausstellungen können an diesem Tag von 14.00-16.00 Uhr kostenfrei besichtigt werden.

Zurück