Halberstadt 1970-1989. Neue Broschüre jetzt erhältlich

Städtisches Museum Halberstadt Halberstadt 1970 bis 1989 auf Spurensuche

"Wäre in Halberstadt eine Krone für den Modellbaukönig der Stadt zu vergeben, Dieter Janietz wäre ein heißer Anwärter." so Jörg Endries 2013
Das ist es, was viele Halberstädter mit seinem Namen verbinden. Er baute Modelle von Sehenswürdigkeiten und einmaligen Ereignisse unserer Stadt.
Doch, nicht nur das war Dieter Janietz. Seine Verbundenheit zu Halberstadt dokumentiert sich ebenfalls in hunderten Fotoaufnahmen.
Mit offenen Augen ging er durch die Stadt und hielt den Moment in seinen Bildern fest. Akribisch dokumentierte er besonders in den 1970er und 1980er Jahren seine Stadt. Natürlich war es in diesem Zeitraum auch die Altstadt - dem Verfall anheimgestellt, die seine Aufmerksamkeit erregte, aber auch andere Stadtgebiete. Sie dokumentieren den Moment der Veränderung.

janietz0Im vergangenen Jahr verstarb Dieter Janietz. Sein Lebenswerk bleibt. Seine Fotoaufnahmen und Modelle sind ein einmaliges Zeugnis zur Dokumentation der Geschichte von Halberstadt. Sie fanden durch Kristina Janietz den Weg in das Städtische Museum, zur Bewahrung für die Nachwelt, als einzigartiger Schatz.
Einige der Fotos sind in dieser fast 60seitigen Broschüre nun veröffentlicht. Versehen mit historischen Daten zu den einzelnen Straßennamen und den Bildern entsprechenden Zeitzeugenaussagen zur baulichen Entwicklung der Stadt, zum Wiederaufbau und Verfall.

Die Broschüre ist im Städtischen Museum, Domplatz 36 und im Schraube-Museum, Voigtei 48 für 5,50 € zu erwerben. Bestellungen können unter bliemeister@halberstadt.de oder Tel. 03941/551474 erfolgen.


Zurück